Zu einem Zusammenstoß zweier PKWs kam es am Sonntag 24.09.2017 um 14:19.

Nach dem Ausrücken und Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Hobersdorf am Einsatzort – Kreuzung B7#B40 – wurde über Florian Mistelbach das Rote Kreuz angefordert. Eine Person musste von den Rettungskräften versorgt werden und ins LKH Weinviertel Mistelbach eingeliefert werden.

Die zwei PKWs wurden nach der polizeilichen Unfallaufnahme von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Hobersdorf geborgen und gesichert abgestellt, die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr komplett freigeben.

 

Bilder folgen….

Comments Keine Kommentare »

plakat-fruehschoppen-a4-2017-page-001

Comments Keine Kommentare »

Unter den wachsamen Augen von Abschnittskommandanten BR Harald Schwab, seinem Stellvertreter ABI Johann Ullram, dem Betriebsleiter des Übungsobjektes (Herbert Rutschka) und Vizebürgermeister Gerhard Strasser, fand auf dem Gelände der Firma Audiotuning/Projekt die jährliche Unterabschnittsübung des Unterabschnittes Wilfersdorf statt.

Simuliert wurde ein Brand, der durch einen Kurzschluss in der Photovoltaikanlage hervorgerufen wurde. Neben den Feuerwehren des Unterabschnittes (Bullendorf, Ebersdorf, Hobersdorf und Wilfersdorf) wurden auch die beiden Nachbarfeuerwehren von Eibesthal und Kettlasbrunn alarmiert. Weiters kamen auch die Feuerwehr aus Mistelbach mit einer Tanklöschgruppe und der Drehleiter zum Einsatz. Anwesend war auch das Atemluftfahrzeug (ALF 13) des Bezirkes.

Insgesamt nahmen 85 Feuerwehrleute und 14 Fahrzeuge an der AbschnittsübergreifendenÜbung teil.

Die Ausgangslage: Durch Kurzschluss wurde ein Kabelbrand in der kleineren der beiden Lagerhallen verursacht. Zusätzlich wurden noch zwei Mitarbeiter der Firma Audiotuning/Projekt vermisst.

Den eintreffenden Feuerwehren wurde der Auftrag erteilt die Löschwasserversorgung herzustellen. Dazu wurde sowohl das vorhandene Hydrantennetz als auch die beiden Löschwasserbehälter (Firma Audiotuning und Lagerhaus) herangezogen. Den Atemschutztrupps wurde die Menschenretttung angeordnet.

Während die insgesamt 6 eingesetzten Atemschutztrupps die Personensuche durchführten, konnte der ausgebrochene Brand nach kurzer ‘Zeit gelöscht werden. Infolge wurden auch die beiden Personen aus dem Gebäude evakuiert.

Nach dem Abschluss der Übung, wurde noch die Möglichkeit geboten das Innere des Gebäudes zu besichtigen. Der Betriebsleiter informierte über den Zweck und die Aufgaben der Niederlassung.

Im Anschluss wurde die leibliche Versorgung der eingesetzten Kräfte durch die Freiwillige Feuerwehr Hobersdorf im Feuerwehrhaus übernommen. Hierbei noch einen Dank an die Firma Audiotuning/Projekt, für die Übernahme der Kosten der Verpflegung.

 

Comments Keine Kommentare »

Am 28. Februar um 16:34 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hobersdorf und Wilfersdorf nach Wilfersdorf in einen landwirtschaftlichen Betrieb zu einer Person in Notlage (T2) – Person in Silo gerufen.

Als wir gleichzeitig mit den Wilfersdorfer Kollegen eintrafen, ergab sich folgende Lage: Eine verunglückte männliche Person lag neben einem Silo. Die Rettungskräfte aus Mistelbach versorgten bereits den Patienten. Nach der leider erfolglosen Reanimation durch die Rettungskräfte rückte die FF Hobersdorf nach kurzer Absprache unter den Einsatzkräften wieder ins Feuerwehrhaus Hobersdorf ein.

 

Den Angehörigen gilt unser aufrichtiges Beileid!

 

Eingesetzte Einsatzkräfte:

Freiwillige Feuerwehr Hobersdorf

  • KLF-W
  • KDO mit 9 Personen

Freiwillige Feuerwehr Wilfersdorf

  • RLF
  • MTF

Rettungsdienst:

  • RTW Mistelbach
  • NAW Mistelbach

Polizei:

  • 2 Streifenwagen

Comments Keine Kommentare »

Am 21.01.2017 wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hobersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die B7 # B40 gerufen. 2 PKWs waren im Bereich der Abfahrt nach Kettlasbrunn  frontal zusammengestoßen.

Die Polizei war bei unserer Ankunft am Unfallort schon anwesend und kümmerte sich um den Fluss des Verkehrs aufrecht zu erhalten.

Hier geht's zu den Fotos...

Hier geht’s zu den Fotos…

 

Comments Keine Kommentare »